Individualleistungen / Pulsierende Magnetfeldtherapie (PMT)

Was ist das ?

Bei der Pulsierenden Magnetfeld Therapie (PMT) handelt es sich um unsichtbare Energiefelder, ähnlich dem Magnetfeld der Erde. Diese durchdringen den Körper vollständig bis in die einzelne Zelle und führen auf biologischem Wege zu einer Verbesserung des Zellstoffwechsels.

Wofür ist das?

Die PMT wird in der Orthopädie zunehmend eingesetzt bei:

  • Schmerzen
  • Degenerativer Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates wie Verschleiß ( Arthrose) an Knie, Hüfte u.a.
  • Knorpelschäden
  • Sportverletzungen
  • Wund- und Knochenheilung
  • Beginnender Endoprothesen-, TEP-Lockerung an Knie, Hüfte u.a.

Pulsierende Magnetfeldtherapie

Pulsierende Magnetfeldtherapie

Wie funktioniert das?

Bei der Behandlung liegen Sie bequem und ganz entspannt durchschnittlich 30 Minuten in der PMT- Großfeldspule. Die PMT Energiefelder durchdringen Ihren Körper, wobei Sie ein möglicherweise sanftes Kribbeln verspüren können. Die PMT Energiefelder steigern die Durchblutung in den Gefäßen, sowie im Zellgewebe und steigern die Abwehr- und Selbstheilung des Organismus.

Was habe ich davon?

PMT ist eine schonende Methode ohne Nebenwirkungen, die zu Schmerzreduktion und Knorpelaufbau führt.